Karateabteilung der SVGG-Hirschlanden-Schöckingen 1947 e.V

Karateabteilung der SVGG Hirschlanden-Schöckingen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Irasshaimase!

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Karateabteilung
der SVGG Hirschlanden-Schöckingen 1947 e. V.



Karate als Sport

Karate ist ein vielseitiger Sport für den ganzen Körper und den Geist.

Ob als Sport zur Verbesserung der Fitness, als Ausgleichssport zum Alltag oder als Wettkampfsport, bei uns ist alles möglich.

Ob für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene und Senioren, ein Einstieg ist immer möglich.

Kommen Sie doch einfach vorbei und probieren es aus!




Termine:



Da die Fallzahlen in den Landkreisen jetzt langsam runtergehen, und seit einigen Tagen unter 50 liegen, können wir endlich langsam wieder mit dem Training anfangen. Allerdings sind weiterhin einige Regeln zu beachten.
Vom Landratsamt: „Im Landkreis Ludwigsburg gelten ab dem 09.06.2021, 0:00 Uhr die Lockerungen, die für eine 7-Tage-Inzidenz von unter 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner vorgesehen sind. Dies beinhaltet insbesondere die Lockerungen der 2. und 3. Öffnungsstufe nach der Corona-Verordnung des Landes."

Dies bedeutet für die Umsetzung im Sport :
Der Betrieb von Sportanlagen und Sportstätten ist wieder generell erlaubt (1 Person pro 10 m²)
Auch nicht kontaktarme Sportausübung ist erlaubt. (Wir werden aber vorläufig erst mal kontaktarm trainieren).
Trainingsdokumentation ist ganz regulär weiter nötig und Training nur mit den 3 Gs (getestet, geimpft, genesen) möglich.

Also für uns bedeutet das:
Wiederbeginn des Trainings am 21.06. in der Karl-Koch-Halle zu den üblichen Zeiten (Mo + Do) (Anfänger bis oranger Gurt von 18-19 Uhr, alle anderen 19-20 Uhr/ 20:30 Uhr). Anfänger oder Wiederbeginner über 18 Jahren kommen bitte erst um 19 Uhr wegen Platz in der Halle).

Training immer nur mit aktuellem negativen Testergebnis, Schüler*innen können bei Sport-Angeboten mit Testpflicht einen von der Schule bescheinigten negativen Test vorlegen (nicht älter als 60 Stunden) (ich weiß nicht, wie oft die Schüler in der Schule getestet werden, ob Montag und Mittwoch, sollte aber passen).
Kinder, bis einschließlich fünf Jahre, die asymptomatisch sind, werden als getestete Personen angesehen. Sie müssen also nicht getestet werden.
Bei den Kontaktbeschränkungen zählen vollständig geimpfte und genesene Personen nicht zur Gesamtpersonenanzahl.
Geimpfte und Genesene sind von der Pflicht eines negativen Coronatests befreit, wenn sie einen entsprechenden Nachweis vorlegen. Einrichtungen können von dieser Regelung abweichen und einen negativen Coronatest einfordern. (die letzten Punkte stammen von der Seite des LK LB).

Erwachsene müssen leider tagesaktuellen Test haben, wenn nicht geimpft oder genesen. Notfalls müssen wir den 15 Min vor dem Training in der Halle machen und die Übungsleiter dokumentieren.

Klar, wir müssen immer noch Trainingsdokumentation machen, wer kommt.

Informationen zum Hygienekonzept habe ich schon per email verteilt, kann ich aber auf Wunsch noch mal versenden. Sind auch auf der SVGG-Homepage unter Corona-News zu finden.

Wegen der Corona-Regelungen kann es bezüglich des Trainings immer wieder kurzfristig zu Aktualisierungen des Trainings kommen. Daher immer wieder mal auf unsere Homepage
www.karate-ditzingen.de oder bei der SVGG unter www.svgg-online.de schauen. Da stehen auch aktuelle Informationen zum Hygienekonzept unter /Corona-News.


Wer Fragen zum Training hat,
bitte einfach kurze email an
karate@karate-ditzingen.de


_________________________________________________________________________________________

Wir bauen auf Zukunft... sind Sie dabei? Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende.
Wie?   -   Mit Spenderplatten!
Näheres hierzu in unserem Flyer


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü